9. AVW-Unternehmerpreis
1. Platz ALEXMEMÜ GmbH & Co. KG;
2. Platz Störk Mess- und Regeltechnik GmbH;
3. Platz Zur Rose Pharma GmbH;
Sonderpreis Stahlbau Magdeburg GmbH





AVW-PRESSEINFORMATION   14.09.2017
Die neue Bundesregierung muss zukünftig die Themen Vollbeschäftigung, Forschung und Innovation, Steuersenkungen, Digitalisierung und Einwanderung noch mehr in den Mittelpunkt ihrer Politik rücken. Dabei müssen strukturschwache Bundesländer besondere Berücksichtigung finden.
Dazu positioniert sich der AVW-Vorstandsvorsitzende Klaus-Dieter Weber.


Die komplette Pressemitteilung finden Sie hier:pdfAVW-PM_14.09.2017.pdf



AVW-PRESSEINFORMATION   25.07.2017
Landesrechnungshof bringt die Sache auf den Punkt. Chaos bei Fördermitteln trotz einer Vielzahl von Kapazitäten, Doppelförderungen, Fehlverwendungen. Hinzu kommt die Änderung von Förderrichtlinien mit Ausschluss von Einzelunternehmern von der Förderung.
Bereits seit dem Jahr 2010 hat der Allgemeine Arbeitgeberverband der Wirtschaft für Sachsen-Anhalt e. V. (AVW) wiederholt die Einrichtung einer Datenbank für die Verwendung von Fördermitteln, Antragstellungen, deren Prüfung und letztlich auch für die Fördermittelabrechnung gefordert.



"Reformation bedeutet Erneuerung!
Zu Recht fragen Sie jetzt vielleicht, was hat denn Luthers Vermächtnis mit unserem Jobcenter gemein? Tatsächlich reichen die Auswirkungen der Reformation weit über kirchliche Veränderungen hinaus. Luther forderte zunächst, dass jeder Zugang zu Gottes Wort haben müsse. Das bedeutete, dass der Zugang zu den biblischen Informationen allen offen stehen sollte. Das damit verbundene Gebot der Überprüfbarkeit von Aussagen führte zur einer neuen Dialog- und Wissenskultur. Jedermann konnte sich eine Meinung bilden und mitreden. Das war einmalig im Europa des 16. Jahrhunderts! Es war der Beginn der „Allgemein-Bildung“."

Heike Jauch
Kolumne 500 Jahre Reformation



AVW-Pressemitteilung   15.06.2017
Was bedeutet Reformation Unternehmern aus Sachsen-Anhalt
Einen Tag nach Luthers Verlobung mit Katharina von Bora vor 492 Jahren trafen sich heute 70 Unternehmer zu ihrer Mitgliederversammlung in Lutherstadt Wittenberg
Unternehmer des Allgemeinen Arbeitgeberverbandes der Wirtschaft für Sachsen-Anhalt e. V. (AVW) trafen sich anlässlich ihrer Jahresmitgliederversammlung in Lutherstadt Wittenberg. „500 Jahre Reformation ist für uns ein herausragendes bedeutendes historisches Ereignis, so dass wir uns für unser Treffen für die Cranach-Stiftung entschieden haben.