AVW-Vorstandsvorsitzender Klaus-Dieter WeberSehr geehrte Unternehmerinnen und Unternehmer,

die Veränderungen in unserer Arbeitswelt und der Politik stellen Unternehmen zukünftig vor neue Herausforderungen. Diese anzunehmen und die Zukunft zu gestalten, darin sehen wir unsere Aufgabe.

Unser Allgemeiner Arbeitgeberverband der Wirtschaft für Sachsen-Anhalt e. V. (AVW) vertritt seit über 20 Jahren die Interessen der mittelständischen Unternehmen gegenüber der Landesregierung, den Behörden, öffentlich-rechtlichen Körperschaften und vielen weiteren Einrichtungen.

Wir überzeugen durch Professionalität und flexibles Reagieren auf die Bedürfnisse unserer Mitglieder, kompetente Interessenvertretung in allgemeinen wirtschafts- und sozialpolitischen Angelegenheiten sowie durch paritätische Mitsprache in den sozialen Sicherungssystemen, an den Finanz-, Arbeits- und Sozialgerichten und in den Agenturen für Arbeit.

Unser Verband ist als flächentariffreier Arbeitgeberverband mit seinen Mitgliedern anerkannter Repräsentant der mittelständischen Wirtschaft und verzeichnet jährlich eine Zunahme in der Zahl der Unternehmen.

Als flächentariffreier Arbeitgeberverband ist der AVW für die Unternehmen Sachsen-Anhalts ein unverzichtbarer Partner, Ratgeber sowie Interessenvertreter und unterstützt seine Mitglieder auf dem Gebiet der Personalarbeit im Rahmen der Arbeits- und Sozialgesetze.

Wir vertreten mehr als 170 Mitgliedsunternehmen, in denen ca. 13.000 Mitarbeiter/-innen beschäftigt sind.

Um die Leistungsfähigkeit unserer Unternehmen in Sachsen-Anhalt noch mehr hervorzuheben, haben wir nun bereits zum neunten Mal unseren Unternehmerpreis ausgelobt.

2016 steht der Preis unter dem Motto

                        Unternehmerische Verantwortung für die Standortsicherung in Sachsen-Anhalt
                        mit dem besonderen Schwerpunkt
                        Digitalisierung - Chance für den Mittelstand.

Ich wünsche allen unseren Mitgliedern und Unternehmern in Sachsen-Anhalt stets Erfolg und volle Auftragsbücher.

Bleiben Sie aber vor allem gesund!


Ihr Klaus-Dieter Weber